der Heizungs-Profi Zentrale Wohnungs - Lüftung Gibt es ein Patentrezept für gesundes Wohnen ? Ein eigenes Dach über dem Kopf zu haben, ist längst nicht mehr alleiniger Ausdruck gehobener Lebensqualität. In dem Maße, wie Gesundheits- und Umweltbewusstsein wachsen,werden die Grenzen zwischen Überschuß und Sparsamkeit fließend. Ein Patentrezept gibt es nicht. Aber zum Glück gibt es viele ganzheitliche Ideen, wie wir in Zukunft Häuser bauen können, in denen wir den Energieeinsatz noch besser zum Wohle seiner Bewohner steuern können. Häuser, die zum gesunden Leben und Wohnen einladen und die ebenso ökonomisch und ökologisch verantwortlich sind, wie die Menschen, die in ihnen leben. Technik für gesundes Mikroklima Perfekte Wärmedämmung ist nicht alles, denn ohne Wohnungslüftung steigt die Co2-Konzentration in unseren Räumen dramatisch schnell an. Die Luft wird schlechter. Es sammelt sich Feuchtigkeit und im Extremfall entstehen sogar Schimmelpilze. Für frische Luft sorgen dann geöffnete Fenster, über die wertvolle und teure Energie verloren geht. Dabei kann man hohen Lüftungswärmeverlusten auf ganz einfache und sehr wirtschaftliche Art entgegenwirken. Mit Hoval liefern wir Ihnen von den Geräten zur geregelten Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung bis hin zu multifunktionalen Heizungs- Lüftungs-Systemen komplette Lösungen und vielseitig integrierbare Systeme. Wohnen und leben Gesunder Komfort ist planbar. Hoval verfügt über eine derart breite, individuell planbare Produktpalette, die angepasste Systemlösung ebenso liefert wie technische Lösungen für das Büro oder die Arztpraxis. Das modulare System macht sich Primär-energien ebenso zunutze wie regenerative Energie quellen. Keine Feuchtigkeit      Wenig Temperaturschwankungen mit gesunder Luftfeuchtigkeit. Luftfeuchtigkeit, die nicht abgeführt werden kann kondensiert und fördert die Schimmelpilz und Sporenbildung im Haus. Das gefährdet nicht nur die Gebäudesubstanz, sondern auch die Gesundheit der Bewohner. Keine Pollenbelastung           Hoval bietet  spezielle und hochgradig wirksame Pollenfilter als integrierten Bestandteil der Lüftungstechnik an. Und das hilft so manchem Allergiker mehr als ein Antiallergikum. Keine Lärmbelästigung Wie wohltuend ist es, wenn der Lärm draußen bleiben kann. Denn, wer kein Fenster öffnet muß und auch im Sommer die Raumtemperierung über die Wohnraumlüftungsanlage regelt, schließt mit den Fenstern auch die Lärm belästigung aus. Ein nicht unwichtiger Nebeneffekt: auch Einbrecher haben dann weniger Chancen!                                                Keine Erkältungsgefahr Zu kontinuierlichen Versorgung der Räume mit Frischluft können die Fenster geschlossen bleiben. © by Bohnert GmbH 2014 Impressum Home Kontakt Bohnert GmbH