der Badrenovierungs-Profi der Installateur Wasseraufbereitung Vorsicht Rost ! Jeder von uns kennt Rost auf Eisen oder Stahl. Es ist aber den wenigsten bewusst , wie verheerend sich Rost in Leitungen und Geräten auswirken kann Wie erkennt man Rost ? Bei verzinkten Rohrleitungen kann das Wasser rotbraun gefärbt sein, vor allem, wenn es längere Zeit nicht entnommen wurde. Hier hat sich gefährlicher Rost eingenistet. Häßlich rotbraune oder blaugrüne Spuren in Wanne oder Becken sind oft die unangenehme Folge. Die Rost- und Korrosionsgefahr wird auch sichtbar, wenn Sie ein verstopftes Sieb abschrauben: Rostteilchen oder sandige Partikel haben sich oft abgelagert Wie kommt Schmutz ins Hauswasser ?                              Grundsätzlich kommt einwandfreies Trinkwasser aus der Leitung. Aber ständig sind Reparaturen und Neuanschlüsse im Leitungssystem notwendig. Dadurch können Sand und andere Stoffe ins Wassernetz gelangen. Außerdem lösen Druckschwankungen und Erschütterungen Schmutz und Rostpartikel, die sich in Jahrzehnten im Ortsnetz festgesetzt haben. Für Ihre Installation und Ihre Geräte bedeutet das Gefahr. Kampf dem Rost! - BWT Schutzfiltersysteme    Der halbautomatische Rückspülfilter mit zwölffacher Rückspülgeschwindigkeit ermöglicht kontrollierte Rückspülung: ein Knopfdruck und der Filter spült automatisch zurück - porentief und zwar mit zwölffacher Normalgeschwindigkeit. Unser täglicher Wasserverbrauch Baden, Duschen 31 % WC-Spülung 31 % Waschmaschine 14 % Geschirrspüler   6 % Körperpflege   6 % Garten   4 % Trinken, kochen   3 % © by Bohnert GmbH 2014 Impressum Home Kontakt Bohnert GmbH